Honda Benzin-Stabilisator

£8.50 exc. VAT £10.20 inc. VAT

Kategorie:
Product Description

WIE WIRD BENZIN RICHTIG GELAGERT?

Benzin fängt nach etwa einem Monat Lagerung an zu altern.

  • Mischen Sie Honda Benzin-Stabilisator direkt nach dem Kauf ins frische Benzin, sofern von einer Lagerzeit größer einem Monat auszugehen ist.
  • Das Benzin muss in einem sauberen, zugelassenen, dicht verschlossenen Behälter gelagert werden.
  • Wenn das Benzin in einem Stahlbehälter gelagert wird, darf sich darin keinerlei Korrosion befinden.
  • Das Benzin muss an einem kühlen, schattigen Ort aufbewahrt werden (vor hohen Temperaturen schützen).

 

WIE WARTEN SIE IHR HONDA-PRODUKT RICHTIG?

Wenn das HONDA Produkt nur gelegentlich benutzt wird (mehr als 4 Wochen bis zum nächsten Gebrauch) mischen Sie HONDA Benzin-Stabilisator nach dem Kauf ins frische Benzin.

  • Drehen Sie nach dem Betrieb den Benzinhahn zu.
  • Prüfen Sie vor dem Start des Motors den Ölstand und den Zustand des Luftfilters und öffnen Sie den Benzinhahn wieder.

Vor Winterlager:

> Vor der Wintereinlagerung empfehlen wir das Entleeren des Vergasers und des Benzintanks entsprechend den Anweisungen in Ihrer HONDA Bedienungsanleitung.

ODER

> Fügen Sie HONDA Benzin-Stabilisator, der die Lagerfähigkeit des Benzins im Benzintank und im Vergaser verlängert, im orgegebenen Mischungsverhältnis vor der Einlagerung in den Benzintank. Lassen Sie dann den Motor mindestens 5 Minuten laufen, damit das so behandelte Benzin bis zum Vergaser vordringen kann.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Honda Benzin-Stabilisator“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

If you’ve got a question then ask below: