Tel: +44 (0)114 269 9119

0

Ihr Warenkorb ist leer

Wie lassen sich Probleme durch abgestandenes Benzin vermeiden?

März 04, 2022 3 Minute gelesen

How to Avoid Problems Caused by Stale Petrol?
Was macht Benzin alt? Benzin verdirbt schneller, als Sie vielleicht denken. Innerhalb von 1 Monat nehmen seine Eigenschaften selbst bei korrekter Lagerung ab, was zu Leistungsproblemen führt. Dies wird normalerweise als „Schwund“ oder „Leistungsverlust“ wahrgenommen, wenn Sie Ihr Gerät verwenden. Außerdem zieht das Ethanol (das Lösungsmittel, das in unterschiedlichen Konzentrationen in Benzin vorhanden ist) Wasserpartikel an, die auf den Boden sinken, wo sich Bakterien vermehren und Korrosion verursachen. In solchen Fällen kann es erforderlich sein, Teile wie Vergaser, Kraftstoffpumpen oder Ventile auszutauschen. Aber keine Sorge, eine gute Pflege kann dies verhindern. Welche Art von Benzin kann in Honda-Motoren verwendet werden? Honda empfiehlt die Verwendung von normalem bleifreiem 98, 95, 95 E5 (5 % Ethanol) oder E10 (10 % Ethanol). Alles über 10 % führt zu Start- und Leistungsproblemen. Es kann auch Metall-, Gummi- und Kunststoffteile der Maschine beschädigen. Wenn Sie davon ausgehen, dass zwischen jeder Verwendung Ihres Honda-Motors mehr als 4 Wochen liegen, sollten Sie nur Benzin verwenden, das mit Kraftstoffstabilisator behandelt wurde. Wie andere derartige Produkte hat der Honda-Kraftstoffstabilisator eine Haltbarkeit von zwei Jahren, wobei seine Leistung mit der Zeit abnimmt. Zu beachten ist, dass abgestandenes Benzin nicht wiederbelebt wird. Deshalb ist es wichtig, dass Sie es frischem Benzin hinzufügen. Wie lange sollten Sie Benzin im Tank lassen? Es gibt viele Faktoren, die die Qualität des Benzins beeinflussen können. Einer davon ist die Luftmenge in einem teilweise gefüllten Tank – wir vergessen oft, nachzufüllen oder nur die für die Arbeit notwendige Menge zu verwenden. Dies führt zu einer Kraftstoffverschlechterung, die in weniger als 30 Tagen auftreten kann. Auch hohe oder schwankende Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit würden die Leistung des Benzins beeinflussen. An diesem Punkt werden Sie vielleicht von all diesen Dingen abgeschreckt, die sich auf Benzin auswirken können. Eines der wichtigsten Dinge ist jedoch, Kraftstoff an einer stark frequentierten Tankstelle in einer Menge zu kaufen, die in weniger als drei Monaten verbraucht wird. Kaufen Sie nur so viel wie Sie brauchen und lagern Sie es vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt in einem Kanister oder geeigneten Behälter, der nicht korrodiert ist. Wie pflegen Sie Ihren Honda-Motor richtig? Einfache Schritte gehen hier einen langen Weg. Führen Sie vor jedem Gebrauch eine schnelle Überprüfung des Motorölstands und des Luftfilters durch, die immer sauber sein sollten. Stellen Sie sicher, dass der Kraftstoffhahn geschlossen ist, wenn die Maschine nicht mehr verwendet wird. Für die Winterlagerung können Sie entweder das Benzin aus dem Vergaser und dem Kraftstofftank ablassen oder Kraftstoffstabilisator hinzufügen. Wenn Sie sich für Letzteres entscheiden, sollten Sie den Tank bis zum empfohlenen Stand auffüllen und den Motor mindestens fünf Minuten lang laufen lassen, damit stabilisiertes Benzin in den Vergaser gelangen kann. Der Kraftstoff in meinem Motor ist abgestanden und verliert jetzt an Leistung. Was kann ich tun? Das erste, was Sie tun müssen, ist, den gesamten Kraftstoff aus dem Motor zu leeren, den Motor zu starten (er startet mit dem Restkraftstoff) und den Motor laufen zu lassen, bis er abschaltet. Sie haben jetzt den gesamten alten Kraftstoff aus dem Motor entfernt. Füllen Sie den Motor mit neuem, frischem Kraftstoff auf und testen Sie die Maschine. Es sollte wieder wie neu laufen. Wenn nicht, müssen Sie etwas tiefer eintauchen, da sich der abgestandene Kraftstoff in den Motor eingearbeitet hat. Der Vergaser muss gereinigt werden, idealerweise mit „Vergaserreinigungsstiften“ (die immer beliebter werdende Ultraschallmethode kommt manchmal nicht bis in die Ecken, wir bevorzugen die altmodische Stiftmethode). Eventuell muss auch der Kraftstofffilter gewechselt werden. Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, sollte Ihr Motor wie neu laufen. Dies sind die am häufigsten gestellten Fragen, wenn es um Benzin oder benzinbetriebene Maschinen geht. Natürlich sollten Sie diese Richtlinien in Verbindung mit dem mit Ihrem Honda-Motor gelieferten Benutzerhandbuch verwenden. Bei Fragen können Sie uns gerne eine E-Mail an info@petrolpostdriver.com senden oder uns unter 0114 269 9119 für technischen Support anrufen!